Freitag, 24. Mai 2013

Goldfinger V - Solitaire mal anders

Zur Zeit liegt Liebe in der Luft....nicht nur Trauringe liegen auf der Werkbank sondern auch gleich zwei Verlobungsringe.
Bei einem der beiden dürft ihr jetzt zuschauen.


Der Entwurf ist immer das Schwierigste, denn die meisten Menschen können sich schwer einen Ring vorstellen, den man nur aufgezeichnet sieht. Aber irgendwie bekomme ich es immer hin, dass sich meine Kunden dann doch noch vorstellen können, wie der Ring aussehen soll.

In dem Fall sieht der Entwurf so aus:

Eine vollrunde Ringschiene mit einer großen Zylinderfassung, in die ein afrikanischer Turmalin gefasst werden soll. Der Stein hat einen zarten Grünschimmer, fast schon olivgrün, was wunderbar zur zukünftigen Trägerin passen wird. Dieser Ring fällt ziemlich aus der Reihe und ich bin gespannt ob er gefallen wird.

....Ein Solitairering, aber anders als man vermutet.....
 
Ich säge mir die passende Länge von einem Rundstab ab und biege die Ende zu einem Ring zusammen. Zusammenlöten und dann passe ich die Fassung an. Das heißt hierfür säge ich den Ring wieder auf und feile solange bis die Fassung exakt zwischen die Enden passt. Ihr fragt euch sicher warum ich mir die Mühe gemacht habe und den Ring vorher zusammen gelötet habe, nur um ihn wieder auf zu sägen. Ganz einfach deswegen, weil man einen geschlossenen Ring leichter rund bekommt als wenn er offen ist. Offen wäre das Material sehr elastisch und es würde wesentlich länger dauern bis der Ring in Form ist.



Der Ring wird dann geschmirgelt und versäubert, poliert, mattiert, gestempelt und macht sich dann auf dem Weg zu Fasser.


Fasser ist ein eigenständiger Beruf und als Goldschmied lernt man es zwar oft auch ein bisschen, aber nie in dem Umfang wie ein Fasser das Handwerk lernt. Um erstklassige Qualität liefern zu können, gebe ich meinen Schmuck zum Fasser meines Vertrauens.


Nach dem Fassen gibt es ein kurzes Finish wenn nötig und eine schöne Verpackung und jetzt ist der Herr bereit seiner Herzendame die Frage aller Fragen zu stellen.

Viel Glück!

Grüßles von Baroness

Übrigens...sie hat 'JA' gesagt!......



Kommentare:

  1. Gefällt mir gut, wie du in Bildern zeigst, wie der wunderschöne Ring entstanden ist.

    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Vielen DAnk für die Fotos!
    Der Ring ist wunderbar und wird sich ganz toll am Finger machen!
    Das Grün ist herrlich...mir würde der Ring so wie er ist auch wunderbar gefallen! Ich liebe Grün!

    Grüße von der Katz

    AntwortenLöschen